Familienfotografie-Köln.jpg

Gerne möchten wir ein Shooting bei Dir buchen, was ist zu tun?

Es freut mich, dass Euch mein Fotostil gefällt! Ihr könnt mich gerne über das Kontaktformular, per Email oder über meine Telefonnummer kontaktieren. Dann werde ich Euch weitere Infos sowie meine Preisliste zusenden. Wenn Ihr Euch für ein Shooting bei mir entschieden habt, besprechen wir in einem telefonischen Vorgespräch dann gemeinsam den Termin und die Details und ich berate Euch gerne mit der Wahl des Ortes, der Kleidung usw.

Wie läuft ein Familienshooting ab?

Ich komme zum vereinbarten Termin zu dem von Euch gewünschten Ort und fotografiere Euch dort. Ich benötige keine Blitzaufbauten. Ich habe meine Canon sowie lichtstarke Objektive und spielerische Ideen für entspannte Familienfotos im Koffer dabei. Gemeinsam gestalten wir lebendige und authentische Situationen, die Euch als Familie ausmachen. Es werden dabei Gruppen- aber aber auch Einzelportraits entstehen, aber  viel wichtiger werden die Momente sein, die Ihr mir ohne bewußtes Posieren schenkt. 

Ein guter Zeitpunkt für ein Familienshooting ist vormittags oder am frühen Nachmittag. Je mehr natürliches Licht wir zur Verfügung haben, desto bezaubernder werden die Fotos, ansonsten richte ich mich nach Euren Terminkalendern.

Welche Vorbereitungen sollten wir für ein Familienshooting treffen?

Am besten gar keine. Am liebsten fotografiere ich Euch so natürlich wie möglich. Aber da die Frage nach der Kleidung gerne gestellt wird, habe ich einige Tipps zusammengestellt, die ich Euch vor dem Shooting zusenden werde. Sollte das Shooting bei Euch zu Hause stattfinden, werde ich Euch noch einige Infos für das „Setting“ geben. Gerne können wir in ein Familienshooting auch eine Aktivität einbauen wie Backen, Frühstücken, Basteln, usw. Vielleicht gibt es auch etwas, was Ihr als Familie gerne zusammen spielt.

Wie läuft ein Babybauchshooting ab?

Beim Babybauchshooting achten wir natürlich ein wenig mehr auf das Posieren, um den Bauch in Szene zu setzen. Gerne können wir hier auch mehrere Outfits einsetzen, je nachdem was gewünscht ist.

Es eignet sich am besten die Zeit ab dem Mutterschutz (34. SSW) bis ca. zur 37. SSW für ein Shooting. Zu lange sollten wir dann auch nicht warten und vor allen Dingen solltet Ihr Euch auch noch wohl fühlen.

Wie und wann bekommen wir die Fotos?

Spätestens zwei Wochen nach dem Shooting schicke ich Euch per Email einen Link zu einer Online-Galerie mit einer Vorschau von mindestens 15 Fotos je nach Paket. Ihr sucht Euch Eure Favoriten aus und erhaltet diese dann professionell bearbeitet in Farbe und schwarzweiss digital zum Download. Die Bilddateien erhaltet Ihr als hochauflösende jpg. Datei ohne Logos und Wasserzeichen. Die unbearbeiteten Rohdateien werden nicht zur Verfügung gestellt.

Wie wirst Du bezahlt?

Nach Terminvergabe wird eine Anzahlung in Höhe von 50% des Gesamtbetrags fällig, zahlbar innerhalb von 7 Tagen nach Rechnungsstellung. Diese Anzahlung garantiert Euch die Terminreservierung zum vereinbarten Zeitpunkt. Den Restbetrag berechne ich Euch nach der Fertigstellung Eurer Fotos. 

Können wir unser Shooting aufgrund von Krankheit verschieben?

Natürlich, dann machen wir einen neuen Termin aus.

Können wir im Internet frei über die Fotos verfügen?

Ihr erhaltet das räumlich und zeitlich uneingeschränkte einfache Nutzungsrecht. Wenn Ihr meine Website www.nicolefriederichs.de und auf mich als Urheber verweist, dürft Ihr sie auch sehr gerne in sozialen Netzwerken teilen oder für Eure eigene Homepage nutzen.

Was passiert, wenn meine Familie bzw. meine Kinder nicht "kooperieren"?

Kinder sind Kinder und jedes Kind ist verschieden, deswegen läuft auch jedes Shooting anders ab. Wichtig ist, dass Ihr als Eltern entspannt seid und kein Druck auszuüben versucht. Kinder machen meistens mit, wenn sie merken, dass es sehr lustig ist und sie sogar bespaßt werden. 

Ihr habt noch weitere Fragen? Dann meldet Euch doch bei mir.